Ordner "files"

Deutsches Benutzerforum
User avatar
hartundweich
Posts: 59
Joined: Mon Nov 19, 2012 10:16 am
Contact:

Ordner "files"

Postby hartundweich » Thu Dec 07, 2017 11:29 am

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei meine "alte" 2017.02 Installation auf 2017.08 zu heben. In einer Testumgebung hat das auch schon problemlos funktioniert. Aber folgendes ist mir dabei aufgefallen: im Ordnber "files" werden im Zuge des Updates Ordner und Dateien angelegt. Ich nutze das Files Modul aber nicht - was hat es mit diesen Dateien auf sich? Kann man die nach dem Update wieder löschen?

Hätte es in einer Testumgebung schon probiert - zuerst Update von 2017.02.5 --> 2017.08.1
danach alles im Ordner "files" gelöscht und dann Update von 2017.08.1 --> 2017.08.9
danach wieder alles im Ordner "files" gelöscht - ich hätte jetzt nicht bemerkt dass etwas nicht oder falsch funktionieren würde nach dem Löschen aller Ordner und Dateien im "files" Ordner, hätte das aber gerne bestätigt bzw. würde natürlich gerne den Hintergrund wissen warum im Ordner "files" Ordner und Dateien vom Updateprozess angelegt werden obwohl das Filemodul gar nicht installiert ist.

Vielen Dank schon mal für die Aufklärung.

User avatar
lab@nohl
Tine 2.0 Community Contributor
Posts: 653
Joined: Tue Oct 12, 2010 7:07 pm

Re: Ordner "files"

Postby lab@nohl » Fri Dec 08, 2017 1:01 am

Hallo,

ich glaube, du musst zwischen dem virtuellen Dateisystem und dem Filemanager unterscheiden. Der legt sein Zeug zwar unter Files ab. Aber auch andere Apps. Z.B. Felamimail seine Vorlagen für den Abwesenheitsassistenten. Schau mal unter Admin in die Quotas, sind zwar nur wenige Bytes, aber verschiedene Ordner, die nicht zum Filemanager gehören.
Viele Grüße
Johannes

System: Apache 2.4, php-fpm 7.0, redis, cyrus IMAPd mit timsieve, postfix 2.2, MariaDB, openldap für Accounts + Auth.
--
Welche Informationen sind erforderlich, um effektiv geholfen zu bekommen? Siehe Hinweise.

User avatar
mspahn
Tine 2.0 Core Developer
Posts: 1324
Joined: Wed Aug 08, 2012 10:11 am
Location: Hamburg
Contact:

Re: Ordner "files"

Postby mspahn » Fri Dec 08, 2017 11:09 am

Hallo,

wie lab@nohl bereits sagt legt der Filemanager alles im vfs ab. Das vfs dient Tine 2.0 als dauerhafter Speicher und ist für jede Installation obligatorisch. Mittlerweile legen wir dort sogar die Export Templates beim installieren ab, soll heißen: Besser anlegen, sonst wird viel nicht klappen!
Grüße / Regards
Michael

Tine 2.0 Installation guide (new)

User avatar
hartundweich
Posts: 59
Joined: Mon Nov 19, 2012 10:16 am
Contact:

Re: Ordner "files"

Postby hartundweich » Fri Dec 08, 2017 1:19 pm

Danke für die Infos - im Adminbereich habe ich nichts mit "Quotas" weil ich eben den Filemanager gar nicht installiert/aktiviert habe.
Das heißt im Klartext: alles was dort im Zuge von Updates automatisch abgelegt wird darf nicht gelöscht werden?

Mein Vorschlag: Für systemrelevante Dateien sollte es eigentlich ein anderer Speicherort gewählt werden.

Wenn jemand nur das Filemanager tool ausprobieren möchte und dann wieder deinstalliert könnte er leicht in Versuchung kommen alles im Ordner "files" zu löschen - blöd wenn dann auch systemrelevante Dateien drinnen liegen.

Das ist wohl eine Neuigkeit die mit 2017.02.5 kam - mit der 2017.02.3 hatte ich dieses Verhalten nämlich noch nicht.

Zum Thema Abwesenheitsassitent: den habe ich hier auch noch nicht vorliegen? Muss nächste Woche ohnehin auf die aktuellste 2017.08.9 updaten...

User avatar
mspahn
Tine 2.0 Core Developer
Posts: 1324
Joined: Wed Aug 08, 2012 10:11 am
Location: Hamburg
Contact:

Re: Ordner "files"

Postby mspahn » Mon Dec 11, 2017 2:06 pm

Naja, es wurde mal überlegt dem VFS mehrere Backends beizubringen.
Allerdings wohl nicht gleichzeitig und auch unklar wann und ob das kommt.
Grüße / Regards
Michael

Tine 2.0 Installation guide (new)


Return to “Allgemein [German]”

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 11 guests